Schlagwort-Archive: texte

Frühstückst du noch oder bruncht du schon: Amerlingbeisl


der große frühstückstest
Originally uploaded by catzi

Immer stärker schleicht sich vor allem in Wien ein Trend ein: Wer frühstückt ist out, angesagt ist der, der bruncht. Um diesem Phänomen auf die Schliche zu kommen testet FM5 in den nächsten Monaten verschiedene Frühstücks- und Brunchangebote, vergleicht und berichtet, was dabei heraus gekommen ist. Den Anfang macht dabei das Amerlingbeisl (Stiftgasse 8, 1070 Wien).

[…mehr lesen…]

Fazit

Das reguläre Frühstück im Amerlingbeisl ist zu empfehlen, doch beim Buffet gäbe es noch einige Verbesserungen, wett macht dieses Defizit aber ein stimmungsvoller Innenhof, der zum Teil sogar mit Glas überdacht ist und vor Regenstörungen bewahrt. Das Personal ist freundlich, aber nicht übereifrig und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt im Großen und Ganzen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltägliches, geschriebenes, linkilink

SHARP!

damals, beim fm4-geburtstagsfest gabs ja einige interviews… eines davon gibts hier zu finden…

ansonsten hatte ich in den letzten tagen durch vorgezogenen redaktionsschluss den mörder-stress, musste mich unendlich über mein institut ärgern und hab kurzerhand meinen schwerpunkt für die diplomarbeit geändert, damit ich kein semester verlier…

in den letzten tagen hab ich dann mal einige dinge erledigt, die ich durch meinen stress schon seit ewigkeiten vor mir herschiebe

ach ja, dass ich fast eine woche bei meiner familie war, hab ich ja auch noch nicht erzählt – war wieder mal dringend nötig…

so das war jetzt wohl ein ganz kurzer statusbericht, weil ich schon so lange weg war…

jetzt geh ich noch einer freundin beim siedeln helfen und am abend speise ich mexikanisch ^^

schau dir an, was ich für eine wirtschaft machen kann. HA! in the train...

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Alltägliches, Deprimierendes, familie, geschriebenes, linkilink, urlaub

Gossip Girl meets Kaiser Chiefs

Wenn’s in der Gerüchteküche brodelt, sind die Kaiser Chiefs nicht weit, denn in der letzten Zeit fand man einige Meldungen in den Klatschblättern und Zeitungen was die Zukunft der fünf Jungs aus Leeds betrifft. Was daran wahr ist, wollte ich selbst von der Band hören und traf mich vor ihrem Konzert in Wien mit Peanut, dem Keyboarder der Kaiser Chiefs, um über die neuesten Gerüchte, Tina Turner-Bashing und die Zukunft der Band zu plaudern….


((((((MEHR))))))

Kaiser Chiefs

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter geschriebenes, Konzerte usw

hauts euch die schädeln ein!

yeah! bashing ist in! oder die zwei buchstaben mit dem punkt hinten drann… das, wie heißt es? – versus

zuerst war da ja thurnher vs. fleischhacker

dann kam da noch blumenau vs. fluch und gleich noch einmal, blumenau vs. fluch

und dann ist da ja noch das bashing zwischen profil und chilli

ich liebe es!

echt wahr… wie hat der fendrich schon vor geschätzten 50 jahren gesungen?

weu wann si zwei in die Bappen haun

stärkt des sei unterdrücktes Selbstvertraun

es lebe der zaungast…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter geschriebenes, linkilink